Erste Hilfe am Hund Im Notfall helfen können

Was tun, wenn die geliebte Fellnase sich verletzt hat? In unseren Kursen für Hundefreunde in Düsseldorf und Krefeld zeigen wir es Ihnen.

Erste Hilfe für Fellnasen

Sind Sie in der Lage, bei Ihrem oder einem fremden Hund Erste Hilfe zu leisten? Nach Besuch unseres Kurses lautet die Antwort auf jeden Fall: Ja, klar!

Wir zeigen Ihnen jedoch nicht nur, wie Sie helfen können, sondern auch, wie Sie sich schützen. Denn das oberste Gebot bei jeder Erste-Hilfe-Maßnahme an verletzten Tieren ist der Selbstschutz und der Schutz der beteiligten Personen. Verletzte Tiere, die unter Schock stehen, Angst oder Schmerzen haben, wehren sich häufig durch Beißen. Dies gilt auch für die eigenen Tiere, die Sie gut kennen und die so etwas in einer normalen Situation nie tun würden.

Unsere Ausbilder*innen zeigen Ihnen in unseren Kursen in Erster Hilfe am Hund zahlreiche Techniken und Handgriffe für verschiedene Verletzungen und Situationen, in denen Hunde Erste Hilfe benötigen können. Sie können die Handgriffe im Kurs auch praktisch üben - dazu gehöen unter anderem

  • Untersuchen eines Tieres
  • Reinigen von Wunden
  • der richtige Transport verletzter Tiere

Zielgruppe:

  • Hundehalter sowie alle sonstigen Interessierten
  • Hundeführer im Rettungshundedienst
  • Besitzer*innen von Besuchshunden

Praktische Informationen

Teilnahmevoraussetzung:

Keine
Ein Mindestalter von 14 Jahren wird vorausgesetzt

Lehrgangsort:

Ab 10 Teilnehmern bei Ihnen vor Ort (nach vorheriger Anmeldung) oder in unseren offenen Kursen beim Arbeiter-Samariter-Bund Region Düsseldorf e.V.

Dauer und Kurszeiten:

5 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten
Beginn: 9.00 Uhr   Ende: 14.00 Uhr

Teilnehmerzahl:

Bis zu 16 Personen

Teilnahmegebühr

Privatzahler: 40,- Euro

Für ASB-Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos. Bitte bringen Sie Ihren Jahresgutschein und Ihren Mitgliedsausweis mit.

Der Gesundheitsschutz von Teilnehmenden ist uns ein großes Anliegen. Zur Vermeidung einer weiteren Verbreitung des Coronavirus, dürfen ausschließlich folgende Personen an unseren Kursen Teilnehmen:

  • Personen mit vollständigem Impfschutz 
  • Genesene Personen
  • Negativ getstete Personen mit einem offiziellen Nachweis (nicht älter als 24 Stunden)

Bitte denken Sie jeweils an einen entsprechenden Nachweis.

Ebenso ist es möglich, vor der Veranstaltung einen Corona-Anitgen-Schnelltest vor Ort durchführen zu lassen. Dieser wird von einer geschulten Fachkraft durchgeführt und mit 5 € zusätzlich berechnet. Bitte teilen Sie uns spätestens zwei Tage vor der Schulung mit, ob vor Ort ein Schnelltest durchgeführt werden soll.

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) zu allen Kursen im Bereich der Erste-Hilfe-Ausbildung finden Sie hier.

Finden Sie den passenden Kurs

Ansprechpartner*in

Daniel WassenbergLeitung Erste-Hilfe-Ausbildung

Hauptgeschäftsstelle Düsseldorf
Kronprinzenstraße 123
40217 Düsseldorf

0211/930 31-19
0211/930 31-29
d.wassenberg(at)asb-duesseldorf.de

Maha BaraghitStellvertretende Leitung Erste-Hilfe-Ausbildung

Hauptgeschäftsstelle Düsseldorf
Kronprinzenstraße 123
40217 Düsseldorf

0211/930 31-19
0211/930 31-29
m.baraghit(at)asb-duesseldorf.de